Daniel Mezger

Über den Autor

Daniel Mezger, geboren 1978 in Brugg, aufgewachsen im Kanton Glarus, lebt heute in Zürich. Schauspielausbildung an der Berner Hochschule für Musik und Theater, Studium am Schweizerischen Literaturinstitut in Biel. Nach mehrjährigem Engagement am Jungen Theater Göttingen ist er seit 2004 als freier Autor, Dramatiker, Schauspieler und Musiker tätig. Er ist Sänger bei »A Bang And A Whimper«. 2010 war er zum Wettlesen um den Ingeborg-Bachmann-Preis eingeladen, 2011 Hausautor der Therme Vals, 2012 Stipendiat des Künstlerdorfs Schöppingen, wurde 2012 mit dem Werkjahr der Stadt Zürich ausgezeichnet und 2013 für den Rauriser Literaturpreis nominiert.

Zuletzt erschienen: »Als ich einmal tot war und Martin L. Gore mich nicht besuchen kam«, Monolog, Salis 2015, »Land spielen«, Roman, Salis 2012

Teilen

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ich stimme zu.