Erhältlich

Land spielen – Daniel Mezger

Leben auf dem Land - Idyll oder Alptraum?

Eine junge Familie zieht aufs Land. Ausgelaugt vom intensiven Stadtleben erhoffen sich die Erwachsenen einen Neubeginn, auch für die etwas in Schieflage geratene Beziehung. Sie richten sich ihr bescheidenes Haus her, alle fünf versuchen im kleinen Dorf Anschluss zu finden. Aber sie können nicht fliehen, nicht vor sich selbst, nicht vor der Fremdheit, ihrer eigenen und derjenigen der Dorfbewohner. Die Konstellationen kommen in Bewegung, plötzlich ist alles offen, alles möglich, nach oben, nach unten.

Daniel Mezger gelingt es mit »Land spielen« sprachlich und formal grandios, diese Geschichte von der Suche nach dem Glück, von innerer und äußerer Fremdheit, modernem Zusammenleben und der Migration im Kleinen zu erzählen.

Alle Infos über Daniel Mezger

Gebunden, Lesebändchen
320 Seiten, 12 x 19 cm
ISBN 978-3-905801-71-2

KategorieBelletristik, deutschsprachig, Mezger, Daniel
CHF 26.90
Inkl. Mehrwertsteuer

Lieferzeit: Schweiz und Deutschland ca. 3 Arbeitstage, Österreich ca. 4 Arbeitstage.

Teilen

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ich stimme zu.