Erhältlich

Den Jungen machen

Eidgenössischer Literaturpreis 2018

Jérôme Meizoz beschäftigt sich in seinem Roman »Den Jungen machen« mit Fragen des Mann-Werdens und lässt zwei literarische Register ineinandergreifen. Er zeichnet das fiktive Porträt eines jungen Mannes. Gleichzeitig entwickelt er eine soziologische Untersuchung, die aus persönlichen Erinnerungen, Dokumenten und Zeugnissen rund um Fragen der Männlichkeit und ihrer sozialen Repräsentationen besteht.

Alle Infos über Jérôme Meizoz

Gebunden, Schutzumschlag, Lesebändchen
168 Seiten, 12 x 19 cm
ISBN 978-3-906903-05-7

KategorieBelletristik, international, Meizoz, Jérôme
CHF 17.30
Inkl. Mehrwertsteuer

Lieferzeit: Schweiz und Deutschland ca. 3 Arbeitstage, Österreich ca. 4 Arbeitstage.

Teilen

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ich stimme zu.