Tom Zürcher

Über den Autor

Tom Zürcher, geboren 1966, lebt in Zürich und ist der unentdeckteste Schriftsteller der Schweiz. Seine Brötchen verdient er mit Reklametexten. »Mobbing Dick« war nominiert für den Deutschen Buchpreis 2019.

Zuletzt veröffentlicht: »Högo Sopatis ermittelt« (1998, Eichborn), »Der Spartaner« (2016, Lenos Verlag).

Teilen

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ich stimme zu.